Wollen Sie auch hier werben? Hier Informationen zu Werben auf der Website.

Suchen Sie Auktionstermine von einer Briefmarkenauktion oder Briefmarkenversteigerung in Deutschland?

aktuelle Auktionstermine von Briefmarkenauktionen und Briefmarkenversteigerungen

Hier werden alle Briefmarkenauktionen und Briefmarkenversteigerungen, die in der nächsten Zeit anstehen, aufgelistet mit allen bekannten Links zur Internetseite und EMail-Adresse sowie Anschrift. Die Briefmarkenauktionen finden alle in Deutschland oder dem Internet statt.

Sind Sie ein Briefmarken-Auktionshaus, dessen Termine hier nicht veröffentlicht sind, dann schicken Sie eine E-Mail an abartl(at)rund-um-briefmarken.de mit Ihren Terminen ungefähr 4 Wochen vor stattfinden der Briefmarkenauktion.

Diese Seite wird i.A. alle 14 Tage aktualisiert - schauen Sie wieder vorbei!

5.4  

Karl Pfankuch & Co.

38100 Braunschweig, Hagenbrücke 19

Telefon 05 31 / 45 80 7 Fax 05 31 / 44 77 9
Homepage http://karl-pfankuch.de/
Email info(at)karl-pfankuch.de

Bemerkung zur Auktion

216. Auktion Briefmarken und Postgeschichte am 5. April 2018:
3.538 Lose aus vielen Bereichen der Philatelie u.a. Deutsche Kolonien und Auslandspostämter mit vielen Raritäten z. B. einer weltweit sehr besonderen Marke:
Deutsche Kolonien Kiautschou, Michel Nr. 26 B, 1 1/2 Dollar ohne Wasserzeichen, 25:16 Zähnungslöcher, **, Kolonialseltenheit 1. Ranges, nur wenige Exemplare bekannt. Michelwert: 80.000,- Euro, Ausruf Pfankuch Auktion: 20.000,- Euro sowie Deutsches Reich, Silbertaler etc.
Besuchen Sie unseren Online Katalog oder bestellen Sie Ihren kostenfreien Katalog nach Hause.

Zusatzinformationen:

Kostenlose Schätzung von Briefmarken und Kostenlose Schätzung bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung Gesamt 250 Euro, je Los 40 Euro

7.4  

Auktionshaus Albert Kiel AAK Phila GmbH

64297 Darmstadt, Pfungstädter Str. 35

Telefon 0 61 51 / 55 04 7 Fax 0 61 51 / 55 04 9
Homepage http://www.kiel-briefmarken.de/
Email info(at)kiel-briefmarken.de

Zusatzinformationen:

3 Auktionen im Jahr

7.4  

Jabs Briefmarken-Auktionen GmbH

14656 Brieselang, Barlachstr. 13

Telefon 03 32 32 / 20 48 8 Fax 03 32 32 / 20 49 9
Homepage http://www.jabs-auktion.de/
Email auktion(at)jabs-auktion.de

Zusatzinformationen:

4 bis 6 Fernauktionen pro Jahr
Schwerpunkt: Postgeschichte, Briefe, Briefmarken, Postkarten und Ansichtskarten

7.4  

Jennes & Klüttermann Briefmarken-Auktionen

50931 Köln, Clarenbachstr. 182

Telefon 02 21 / 94 05 32 0 Fax 02 21 / 94 05 32 6
Homepage http://www.jennes-und-kluettermann.de/
Email info(at)jennes-und-kluettermann.de

Zusatzinformationen:

Auktionen immer 1. Samstag im April, August und Dezember

11.-13.4  

Hadersbeck Auktionen GmbH

10243 Berlin, Erich-Steinfurth-Str. 8

Telefon 0 30 / 29 49 13 90 Fax 0 30 / 29 49 13 91
Homepage http://www.hadersbeck-auktionen.com/
Email info(at)hadersbeck-auktionen.com

Zusatzinformationen:

2 mal jährlich Frühjahr/Herbst
Schwerpunkte:Briefmarken, Münzen und Ansichtskarten
Besichtigung ab 2 Wochen vor der Auktion
kostenlose Schätzung und kostenlose Schätzung bei Einlieferung, Mindestwert der Einlieferung gesamt 500 Euro und 50 Euro je Los

13./14.4  

Deider Briefmarkenauktionen

80801 München, Nordendstr. 56

Telefon 0 89 / 27 22 55 5 Fax 0 89 / 27 18 42 7
Homepage http://www.deider.de/
Email deider(at)ngi.de

Zusatzinformationen:

Kostenlose Schätzung von Briefmarken
Mindestwert der Einlieferung: je Los 100 Euro und Gesamt 1000 Euro

16.4  

Hans-Jürgen Steffen e.K. Briefmarkenhaus SAARPHILA

66111 Saarbrücken, St. Johanner Str. 45

Telefon 06 81 / 47 66 2 Fax 06 81 / 45 31 3
Homepage http://www.saarphila.com/
Email info(at)saarphila.com

Zusatzinformationen:

SAAR
Einlieferungsschluss: ca. 8 Wochen vor der Auktion, Besichtigung jeweils 1 Woche vor der Auktion
Händler von Artikeln der Firmen KABE,Leuchtturm, Lindner, SAFE und andere
Kostenlose Schätzung von Briefmarken bei Einlieferung, Mindestwert der Einlieferung gesamt 500 Euro

21.4  

Lippolds Auktionen

06862 Roßlau, Ziegelstr. 61

Telefon 03 49 01 / 81 01 Fax 03 49 01 / 81 05
Homepage http://www.lippold-auktionen.de/
Email info(at)lippold-auktionen.de

Bemerkung zur Auktion

Einlieferungsschluss: 30. Januar 2018

Zusatzinformationen:

2 Auktionen jährlich mit Schwerpunkt Ansichtskarten, Ganzsachen und Belege, Papiergeld, Münzen, Medaillien, Orden und Ehrenzeichen
Mindestwert der Einlieferung gesamt 100 Euro, je Los 10 Euro

28.4  

BBA-TereseWeiser-Nachf. Auktionshaus

60311 Frankfurt am Main, Battonnstr. 23

Telefon 0 69 / 67 51 48 Fax 0 69 / 28 31 49
Homepage http://www.auktionshaus-weiser.de/
Email kontakt(at)stampmaster.de

Zusatzinformationen:

Schwerpunkte: Briefmarken, Münzen, Schmuck, Kunst, Antikes
Stadtbüro: Battonnstr.23, 60311 Frankfurt
Bürozeiten Mittwoch 10-18 Uhr oder nach Vereinbarung
Einlieferungsschluß jeweils 10 Tage vor der AuktionKostenlose Schätzung beim Auktionshaus und kostenlose Schätzung bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung gesamt 200 Euro, je Los muss Durchschnitt über 50 Euro liegen

2.-4.5  

Auktionshaus Ulrich Felzmann GmbH & Co. KG

40210 Düsseldorf, Immermannstr. 51

Telefon 02 11 / 55 04 40 Fax 02 11 / 55 04 41 1
Homepage http://www.felzmann.de/
Email info(at)felzmann.de

Zusatzinformationen:

Seit der Firmengründung im Jahr 1976 hat sich das Auktionshaus Felzmann zu einem der führenden Auktionshäuser Deutschlands für Briefmarken und Münzen entwickelt. Die langjährige Erfahrung schafft Vertrauen für Einlieferer und Käufer. Jedes Jahr werden im eigenen Auktionssaal in Düsseldorf drei internationale Großauktionen durchgeführt. Diese werden ergänzt durch e@uctions, die rein internetbasiert erfolgen.

4./5.5  

Axel Lenz Briefmarken und Münzen

78224 Singen, Thurgauer Str. 1

Telefon 0 77 31 / 64 98 2 Fax 0 77 31 / 69 44 6
Homepage http://www.briefmarken-lenz.de/
Email info(at)briefmarken-lenz.de

Bemerkung zur Auktion

Einlieferungsschluss ist der 2. März 2018. Besichtigung beginnt am 16. April

Zusatzinformationen:

2 Auktionen im Jahr mit Besichtigung nur an Werktagen
Briefmarken und Münzen alle Welt besonders West-Europa
Angebot von ca. 9.000 Losen mit Schwerpunkt Deutschland, Österreich, Schweiz und Lichtenstein, Gold- und Silbermünzen ab 1800 aus aller Welt

11./12.5  

Aix-Phila Briefmarken GmbH

52062 Aachen, Lothringer Str. 13

Telefon 02 41 / 33 99 5 Fax 02 41 / 33 99 7
Homepage http://www.aixphila.de/
Email info(at)aixphila.de

Bemerkung zur Auktion

Einlieferungsschluss: 17.3.2018, Besichtigung: 30.4-12.5.2018

Zusatzinformationen:

2x im Jahr Auktionen und "Jahresendverkauf" 1 1/2 Tage in der Woche vor Silvester
Kostenlose Schätzung bei Einlieferung von Briefmarken

11./12.5  

Fortagne & Lipfert GbR Briefmarkenauktion

04103 Leipzig, Str. des 18. Oktober 35

Telefon 03 41 / 22 16 44 6 Fax 03 41 / 99 39 78 4
Homepage http://www.briefmarkenauktion-leipzig.de/
Email firma(at)briefmarkenauktion-leipzig.de

Zusatzinformationen:

3 Auktionen im Jahr (Januar, Mai, September)
Besichtigung jeweils 2 Wochen vor der Auktion
Kostenloser Auktionskatalog jeweils 3-4 Wochen vor der Auktion erhältlich
Vorschau, Rücklosliste und Ergebnisliste im Internet
Kostenlose Schätzung bei Einlieferungvon Briefmarken

12.5  

Friebel´s Briefmarken-Auktionen Inh. F.-J. Stegers

52441Linnich, Altermarkt 6a

Telefon 0 24 62 / 61 24 Fax 0 24 62 / 32 69
Homepage *
Email friebels(at)freenet.de

Zusatzinformationen:

jährlich 2 Auktionen
Schwerpunkte: Altdeutschland - vor allem Preußen, Briefe und Stempelbesonderheiten - vor allem Deutschland und Europa
Kostenlose Schätzung von Briefmarken bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung gesamt 500 Euro, je Los muss Durchschnitt über 50 Euro liegen

14.-16.5  

Schlegel Berliner Auktionshaus für Philatelie GmbH

10719 Berlin, Kurfürstendamm 200

Telefon 0 30 / 88 70 99 62 Fax 0 30 / 88 70 99 63
Homepage http://www.auktionshaus-schlegel.de/
Email mail(at)auktionshaus-schlegel.de

18./19.5  

Gert Müller GmbH & Co. KG Internat. Briefmarkenauktionen

76275 Ettlingen, Carl-Zeiss-Str. 2

Telefon 0 72 43 / 56 17 40 Fax 0 72 43 / 56 17 42 9
Homepage http://www.gert-mueller-auktion.de/
Email info(at)gert-mueller-auktion.de

18.5  

Auktions- und Handelshaus Dr. Reinhard Fischer e.K.

53113 Bonn, Joachimstr. 7

Telefon 02 28 / 26 31 30 Fax 02 28 / 21 33 81
Homepage http://www.reinhardfischerauktionen.de/
Email info(at)briefmarkenauktion.net

Zusatzinformationen:

6 Auktionen im Jahr
Spezialität: Deutsche Kolonien, Danzig, Deutsche Besetzung im II. Weltkrieg, Deutsche Lokalausgaben, Sammlungen/komplette Nachlässe
Kostenlose Schätzung von Briefmarken
Mindestwert der Einlieferung Gesamt 1000 Euro, je Los 80 Euro

19.5  

Rauhut und Kruschel Briefmarken-Auktionshaus

45470 Mülheim/Ruhr, Werdener Weg 44

Telefon 02 08 / 33 09 8 Fax 02 08 / 38 35 52
Homepage http://www.rauhut-auktion.de/
Email info(at)rauhut-auktion.de

25.5  

Gert Müller GmbH & Co. KG Internat. Briefmarkenauktionen

76275 Ettlingen, Carl-Zeiss-Str. 2

Telefon 0 72 43 / 56 17 40 Fax 0 72 43 / 56 17 42 9
Homepage http://www.gert-mueller-auktion.de/
Email info(at)gert-mueller-auktion.de

26.5  

Peter F. Harlos KG

31515 Wunstorf, Maxstr. 20

Telefon 0 50 31 / 91 37 70 Fax 0 50 31 / 91 37 71
Homepage http://www.harlos-auktion.de/
Email info(at)harlos-auktion.de

28.5  

Nordphila e. K.

24214 Lindhöft, Eichenweg 2

Telefon 0 43 46 / 36 69 00 Fax 0 43 46 / 36 69 01 1
Homepage http://www.nordphila.de/
Email info(at)nordphila.de

Zusatzinformationen:

Jährlich 6 Fernauktionenen mit gedrucktem Katalog.
Der Schwerpunkt des Angebotes liegt bei den deutschen Sammelgebieten (Altdeutschland, Deutsches Reich, Deutsche Kolonien, Deutsche Besetzungsausgaben und Nachkriegsdeutschland) und dem klassischen Europa mit den Schwerpunkten Skandinavien, Frankreich und Schweiz. Alte Landkarten und alte Stadtansichten ergänzen das philatelistische Angebot.
Kostenlose Schätzung von Briefmarken bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung Gesamt 2000 Euro, je Los 50 Euro

31.5/1.6  

Dresdner Briefmarken-Auktion

01127 Dresden, Oschatzer Str. 32

Telefon 03 51 / 84 89 36 7 Fax 03 51 / 84 88 78 8
Homepage http://www.dresdner-briefmarkenauktion.de/
Email info(at)dresdner-briefmarkenauktion.de

Juni 2018  

Auktionen Herbert Geier

96227 Bad Staffelstein, Bärengasse 4a

Telefon 0 95 73 / 18 70 Fax 0 95 73 / 23 94 27
Homepage http://www.geier-auktionen.de/
Email info(at)geier-auktionen.de

Zusatzinformationen:

3x im Jahr Auktionen, Frühjahrs-, Sommer- und Herbstauktion
Angebot philatelistischer Belege, Angebot aus aller Welt, Bayern sehr detailliert auch alle altdeutschen Staaten, Deutsches Reich mit Gebieten, Alliierte Ausgaben, SBZ, Berlin, Bund, aber auch Heimat und Motive sowie Nebengebiete wie Werbemarken, Privatpost
Ausruf von vielen Belegen mit zum Teil sehr interessanten Portostufen; Lose ab Gebot bzw. 5 EUR
Kostenlose Schätzung der Briefmarken bei Einlieferung

1./2.6  

Auktionshaus Veuskens

31135 Hildesheim, Max-Planck-Str. 10

Telefon 0 51 21 / 99 90 09 0 Fax 0 51 21 / 99 90 09 99
Homepage http://www.veuskens.de/
Email info(at)veuskens.de

Zusatzinformationen:

Kostenlose Schätzung von Briefmarken
Mindestwert der Einlieferung Gesamt 1000 Euro, je Los 50 Euro

2.6  

BBA-TereseWeiser-Nachf. Auktionshaus

60311 Frankfurt am Main, Battonnstr. 23

Telefon 0 69 / 67 51 48 Fax 0 69 / 28 31 49
Homepage http://www.auktionshaus-weiser.de/
Email kontakt(at)stampmaster.de

Zusatzinformationen:

Schwerpunkte: Briefmarken, Münzen, Schmuck, Kunst, Antikes
Stadtbüro: Battonnstr.23, 60311 Frankfurt
Bürozeiten Mittwoch 10-18 Uhr oder nach Vereinbarung
Einlieferungsschluß jeweils 10 Tage vor der AuktionKostenlose Schätzung beim Auktionshaus und kostenlose Schätzung bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung gesamt 200 Euro, je Los muss Durchschnitt über 50 Euro liegen

7.-9.6  

Kirstein-Larisch Briefmarkenauktionen Inh. Thomas Kirstein

80333 München, Schleißheimer Str. 6

Telefon 0 89 / 53 80 14 0 Fax 0 89 / 53 65 31
Homepage http://www.kirstein-larisch.com/
Email info(at)kirstein-larisch.com

Bemerkung zur Auktion

Einlieferungsschluss: Mitte März

Zusatzinformationen:

Briefmarken, Münzen
2x jährlich Auktionen in eigenen Geschäftsräumen (Mai und November), Einlieferungsschluss Mitte März und September, Besichtigungen beginnen ca. 1 Woche vor der Auktion. Kostenloser Auktionskatalog ca. 4 Wochen vor der Auktion erhältlich und online abrufbar. Rücklosverkauf bis 4 Wochen nach der Auktion.
Kostenlose Schätzung von Briefmarken
Mindestwert der Einlieferung Gesamt 500 Euro

9.6  

Auktionshaus Stade

79639 Grenzach-Wyhlen, Markgrafenstr. 5

Telefon 0 76 24 / 98 95 87 0 Fax 0 76 24 / 98 95 87 9
Homepage http://www.stade-auktionen.de/
Email info(at)stade-auktionen.de

Zusatzinformationen:

Ansichtskarten, Philatelie

30.6  

BBA-TereseWeiser-Nachf. Auktionshaus

60311 Frankfurt am Main, Battonnstr. 23

Telefon 0 69 / 67 51 48 Fax 0 69 / 28 31 49
Homepage http://www.auktionshaus-weiser.de/
Email kontakt(at)stampmaster.de

Zusatzinformationen:

Schwerpunkte: Briefmarken, Münzen, Schmuck, Kunst, Antikes
Stadtbüro: Battonnstr.23, 60311 Frankfurt
Bürozeiten Mittwoch 10-18 Uhr oder nach Vereinbarung
Einlieferungsschluß jeweils 10 Tage vor der AuktionKostenlose Schätzung beim Auktionshaus und kostenlose Schätzung bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung gesamt 200 Euro, je Los muss Durchschnitt über 50 Euro liegen

Ende Juli  

Karl Pfankuch & Co.

38100 Braunschweig, Hagenbrücke 19

Telefon 05 31 / 45 80 7 Fax 05 31 / 44 77 9
Homepage http://karl-pfankuch.de/
Email info(at)karl-pfankuch.de

Bemerkung zur Auktion

Einlieferungsschluss: Mitte Juni 2018

Zusatzinformationen:

Kostenlose Schätzung von Briefmarken und Kostenlose Schätzung bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung Gesamt 250 Euro, je Los 40 Euro

3.-7.7  

Auktionshaus Ulrich Felzmann GmbH & Co. KG

40210 Düsseldorf, Immermannstr. 51

Telefon 02 11 / 55 04 40 Fax 02 11 / 55 04 41 1
Homepage http://www.felzmann.de/
Email info(at)felzmann.de

Zusatzinformationen:

Seit der Firmengründung im Jahr 1976 hat sich das Auktionshaus Felzmann zu einem der führenden Auktionshäuser Deutschlands für Briefmarken und Münzen entwickelt. Die langjährige Erfahrung schafft Vertrauen für Einlieferer und Käufer. Jedes Jahr werden im eigenen Auktionssaal in Düsseldorf drei internationale Großauktionen durchgeführt. Diese werden ergänzt durch e@uctions, die rein internetbasiert erfolgen.

28.7  

BBA-TereseWeiser-Nachf. Auktionshaus

60311 Frankfurt am Main, Battonnstr. 23

Telefon 0 69 / 67 51 48 Fax 0 69 / 28 31 49
Homepage http://www.auktionshaus-weiser.de/
Email kontakt(at)stampmaster.de

Zusatzinformationen:

Schwerpunkte: Briefmarken, Münzen, Schmuck, Kunst, Antikes
Stadtbüro: Battonnstr.23, 60311 Frankfurt
Bürozeiten Mittwoch 10-18 Uhr oder nach Vereinbarung
Einlieferungsschluß jeweils 10 Tage vor der AuktionKostenlose Schätzung beim Auktionshaus und kostenlose Schätzung bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung gesamt 200 Euro, je Los muss Durchschnitt über 50 Euro liegen

22./23.8  

Auktionshaus Ulrich Felzmann GmbH & Co. KG

40210 Düsseldorf, Immermannstr. 51

Telefon 02 11 / 55 04 40 Fax 02 11 / 55 04 41 1
Homepage http://www.felzmann.de/
Email info(at)felzmann.de

Zusatzinformationen:

Seit der Firmengründung im Jahr 1976 hat sich das Auktionshaus Felzmann zu einem der führenden Auktionshäuser Deutschlands für Briefmarken und Münzen entwickelt. Die langjährige Erfahrung schafft Vertrauen für Einlieferer und Käufer. Jedes Jahr werden im eigenen Auktionssaal in Düsseldorf drei internationale Großauktionen durchgeführt. Diese werden ergänzt durch e@uctions, die rein internetbasiert erfolgen.

14./15.9  

Fortagne & Lipfert GbR Briefmarkenauktion

04103 Leipzig, Str. des 18. Oktober 35

Telefon 03 41 / 22 16 44 6 Fax 03 41 / 99 39 78 4
Homepage http://www.briefmarkenauktion-leipzig.de/
Email firma(at)briefmarkenauktion-leipzig.de

Zusatzinformationen:

3 Auktionen im Jahr (Januar, Mai, September)
Besichtigung jeweils 2 Wochen vor der Auktion
Kostenloser Auktionskatalog jeweils 3-4 Wochen vor der Auktion erhältlich
Vorschau, Rücklosliste und Ergebnisliste im Internet
Kostenlose Schätzung bei Einlieferungvon Briefmarken

25.-29.9  

Heinrich Köhler Auktionshaus GmbH & Co. KG

65183 Wiesbaden, Wilhelmstr. 48

Telefon 06 11 / 39 38 1 Fax 06 11 / 39 38 4
Homepage https://www.heinrich-koehler.de/
Email info(at)heinrich-koehler.de

Bemerkung zur Auktion

Einlieferungsschluss: 15.6.2018

Zusatzinformationen:

Deutschlands ältestes Briefmarken-Auktionshaus - seit 1913
Jährlich 3 internationale Groß-Auktionen - auch jeweils live im Internet
Kostenlose Schätzung

26./27.9  

Auktionshaus Ulrich Felzmann GmbH & Co. KG

40210 Düsseldorf, Immermannstr. 51

Telefon 02 11 / 55 04 40 Fax 02 11 / 55 04 41 1
Homepage http://www.felzmann.de/
Email info(at)felzmann.de

Zusatzinformationen:

Seit der Firmengründung im Jahr 1976 hat sich das Auktionshaus Felzmann zu einem der führenden Auktionshäuser Deutschlands für Briefmarken und Münzen entwickelt. Die langjährige Erfahrung schafft Vertrauen für Einlieferer und Käufer. Jedes Jahr werden im eigenen Auktionssaal in Düsseldorf drei internationale Großauktionen durchgeführt. Diese werden ergänzt durch e@uctions, die rein internetbasiert erfolgen.

29.9  

BBA-TereseWeiser-Nachf. Auktionshaus

60311 Frankfurt am Main, Battonnstr. 23

Telefon 0 69 / 67 51 48 Fax 0 69 / 28 31 49
Homepage http://www.auktionshaus-weiser.de/
Email kontakt(at)stampmaster.de

Zusatzinformationen:

Schwerpunkte: Briefmarken, Münzen, Schmuck, Kunst, Antikes
Stadtbüro: Battonnstr.23, 60311 Frankfurt
Bürozeiten Mittwoch 10-18 Uhr oder nach Vereinbarung
Einlieferungsschluß jeweils 10 Tage vor der AuktionKostenlose Schätzung beim Auktionshaus und kostenlose Schätzung bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung gesamt 200 Euro, je Los muss Durchschnitt über 50 Euro liegen

Oktober 2018  

Hadersbeck Auktionen GmbH

10243 Berlin, Erich-Steinfurth-Str. 8

Telefon 0 30 / 29 49 13 90 Fax 0 30 / 29 49 13 91
Homepage http://www.hadersbeck-auktionen.com/
Email info(at)hadersbeck-auktionen.com

Bemerkung zur Auktion

Einlieferungsschluss: Mitte August

Zusatzinformationen:

2 mal jährlich Frühjahr/Herbst
Schwerpunkte:Briefmarken, Münzen und Ansichtskarten
Besichtigung ab 2 Wochen vor der Auktion
kostenlose Schätzung und kostenlose Schätzung bei Einlieferung, Mindestwert der Einlieferung gesamt 500 Euro und 50 Euro je Los

27.10  

BBA-TereseWeiser-Nachf. Auktionshaus

60311 Frankfurt am Main, Battonnstr. 23

Telefon 0 69 / 67 51 48 Fax 0 69 / 28 31 49
Homepage http://www.auktionshaus-weiser.de/
Email kontakt(at)stampmaster.de

Zusatzinformationen:

Schwerpunkte: Briefmarken, Münzen, Schmuck, Kunst, Antikes
Stadtbüro: Battonnstr.23, 60311 Frankfurt
Bürozeiten Mittwoch 10-18 Uhr oder nach Vereinbarung
Einlieferungsschluß jeweils 10 Tage vor der AuktionKostenlose Schätzung beim Auktionshaus und kostenlose Schätzung bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung gesamt 200 Euro, je Los muss Durchschnitt über 50 Euro liegen

Ende November  

Karl Pfankuch & Co.

38100 Braunschweig, Hagenbrücke 19

Telefon 05 31 / 45 80 7 Fax 05 31 / 44 77 9
Homepage http://karl-pfankuch.de/
Email info(at)karl-pfankuch.de

Bemerkung zur Auktion

Einlieferungsschluss: Mitte Oktober 2018

Zusatzinformationen:

Kostenlose Schätzung von Briefmarken und Kostenlose Schätzung bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung Gesamt 250 Euro, je Los 40 Euro

2./3.11  

Axel Lenz Briefmarken und Münzen

78224 Singen, Thurgauer Str. 1

Telefon 0 77 31 / 64 98 2 Fax 0 77 31 / 69 44 6
Homepage http://www.briefmarken-lenz.de/
Email info(at)briefmarken-lenz.de

Bemerkung zur Auktion

Einlieferungsschluss ist der 24. August 2018. Besichtigung beginnt am 15. Oktober 2018

Zusatzinformationen:

2 Auktionen im Jahr mit Besichtigung nur an Werktagen
Briefmarken und Münzen alle Welt besonders West-Europa
Angebot von ca. 9.000 Losen mit Schwerpunkt Deutschland, Österreich, Schweiz und Lichtenstein, Gold- und Silbermünzen ab 1800 aus aller Welt

6.-10.11  

Auktionshaus Ulrich Felzmann GmbH & Co. KG

40210 Düsseldorf, Immermannstr. 51

Telefon 02 11 / 55 04 40 Fax 02 11 / 55 04 41 1
Homepage http://www.felzmann.de/
Email info(at)felzmann.de

Zusatzinformationen:

Seit der Firmengründung im Jahr 1976 hat sich das Auktionshaus Felzmann zu einem der führenden Auktionshäuser Deutschlands für Briefmarken und Münzen entwickelt. Die langjährige Erfahrung schafft Vertrauen für Einlieferer und Käufer. Jedes Jahr werden im eigenen Auktionssaal in Düsseldorf drei internationale Großauktionen durchgeführt. Diese werden ergänzt durch e@uctions, die rein internetbasiert erfolgen.

12./13.11  

Auktionshaus Ulrich Felzmann GmbH & Co. KG

40210 Düsseldorf, Immermannstr. 51

Telefon 02 11 / 55 04 40 Fax 02 11 / 55 04 41 1
Homepage http://www.felzmann.de/
Email info(at)felzmann.de

Zusatzinformationen:

Seit der Firmengründung im Jahr 1976 hat sich das Auktionshaus Felzmann zu einem der führenden Auktionshäuser Deutschlands für Briefmarken und Münzen entwickelt. Die langjährige Erfahrung schafft Vertrauen für Einlieferer und Käufer. Jedes Jahr werden im eigenen Auktionssaal in Düsseldorf drei internationale Großauktionen durchgeführt. Diese werden ergänzt durch e@uctions, die rein internetbasiert erfolgen.

17.11  

Lippolds Auktionen

06862 Roßlau, Ziegelstr. 61

Telefon 03 49 01 / 81 01 Fax 03 49 01 / 81 05
Homepage http://www.lippold-auktionen.de/
Email info(at)lippold-auktionen.de

Zusatzinformationen:

2 Auktionen jährlich mit Schwerpunkt Ansichtskarten, Ganzsachen und Belege, Papiergeld, Münzen, Medaillien, Orden und Ehrenzeichen
Mindestwert der Einlieferung gesamt 100 Euro, je Los 10 Euro

22.-24.11  

Kirstein-Larisch Briefmarkenauktionen Inh. Thomas Kirstein

80333 München, Schleißheimer Str. 6

Telefon 0 89 / 53 80 14 0 Fax 0 89 / 53 65 31
Homepage http://www.kirstein-larisch.com/
Email info(at)kirstein-larisch.com

Bemerkung zur Auktion

Einlieferungsschluss: Mitte September

Zusatzinformationen:

Briefmarken, Münzen
2x jährlich Auktionen in eigenen Geschäftsräumen (Mai und November), Einlieferungsschluss Mitte März und September, Besichtigungen beginnen ca. 1 Woche vor der Auktion. Kostenloser Auktionskatalog ca. 4 Wochen vor der Auktion erhältlich und online abrufbar. Rücklosverkauf bis 4 Wochen nach der Auktion.
Kostenlose Schätzung von Briefmarken
Mindestwert der Einlieferung Gesamt 500 Euro

30.11/1.12  

Aix-Phila Briefmarken GmbH

52062 Aachen, Lothringer Str. 13

Telefon 02 41 / 33 99 5 Fax 02 41 / 33 99 7
Homepage http://www.aixphila.de/
Email info(at)aixphila.de

Bemerkung zur Auktion

Einlieferungsschluss: 6. Oktober 2018, Besichtigung: 19.11 bis 1.12.2018

Zusatzinformationen:

2x im Jahr Auktionen und "Jahresendverkauf" 1 1/2 Tage in der Woche vor Silvester
Kostenlose Schätzung bei Einlieferung von Briefmarken

8.12  

BBA-TereseWeiser-Nachf. Auktionshaus

60311 Frankfurt am Main, Battonnstr. 23

Telefon 0 69 / 67 51 48 Fax 0 69 / 28 31 49
Homepage http://www.auktionshaus-weiser.de/
Email kontakt(at)stampmaster.de

Zusatzinformationen:

Schwerpunkte: Briefmarken, Münzen, Schmuck, Kunst, Antikes
Stadtbüro: Battonnstr.23, 60311 Frankfurt
Bürozeiten Mittwoch 10-18 Uhr oder nach Vereinbarung
Einlieferungsschluß jeweils 10 Tage vor der AuktionKostenlose Schätzung beim Auktionshaus und kostenlose Schätzung bei Einlieferung
Mindestwert der Einlieferung gesamt 200 Euro, je Los muss Durchschnitt über 50 Euro liegen

1. Mittwoch  

Auktionshaus Albert Kiel AAK Phila GmbH

64297 Darmstadt, Pfungstädter Str. 35

Telefon 0 61 51 / 55 04 7 Fax 0 61 51 / 55 04 9
Homepage http://www.kiel-briefmarken.de/
Email info(at)kiel-briefmarken.de

Zusatzinformationen:

3 Auktionen im Jahr

Täglich  

Karl-Jürgen Hennesen

70597 Stuttgart, Harmstr. 11

Telefon 07 11 / /76 64 24
Homepage http://www.freistempelauktion.de/
Email hennesen2(at)aol.com

Zusatzinformationen:

Onlineauktionsplattform: Keine Einstellgebühr, Kostenlose Vorschaubilder, Nur 2 Prozent Verkaufsprovision

alle 3 Wochen  

Christa Ruckh GmbH

45711 Datteln, Südring 179

Telefon 0 23 63 / 56 11 23 Fax 0 23 63 / 56 11 24
Homepage http://www.ruckh.de/
Email mail(at)ruckh.de

Zusatzinformationen:

Generelles Angebot von Altdeutschland bis Deutschland 1954, Deutschland bes. von 1872 bis 1949/50; 1949-53 von Deutschland und West-Europa
Dauersonderthema: Deutschland/Kontrollrat Ziffernausgabe bis Ende; Farben, HAn, Bogenmaterial usw.
ab 1 Euro Ausruf, immer hochspezialisiert
Katalog für über 3 Wochen auf Homepage; Einlieferungen werden stets für die Folgeauktion bearbeitet
Kostenlose Schätzung von Briefmarken bei Einlieferung
Schätzung bei Einlieferung kostenlos, sonst Schätzen 10 Minuten kostenlos, dann für 10 Minuten (1 Zeiteinheit) 20 Euro
Mindestwert der Einlieferung Gesamt 500 Euro, je Los Durchschnittlich 50 Euro

Adressen sind Postanschriften - Terminänderungen sind möglich - Quelle: DBZ, BMS und eigene Informationen

Auktionstermine von Briefmarkenauktionen gesucht?

Auktionstermine von Briefmarken-Auktionen und Versteigerungen der nächsten Zeit.

Suche von Auktionshäusern

Suchen von Auktionshäusern, die Briefmarkenauktionen und Briefmarkenversteigerungen in Deutschland durchführen.

Briefmarkenauktionshäuser, die Briefmarken schätzen

Briefmarken-Auktionshäusern, die Briefmarken schätzen finden Sie hier. Auch Angabe von Einlieferungsmindestwert und ob Sie kostenlos oder kostenpflichtig Briefmarken schätzen lassen können

Auktionshäuser in Deutschland für Briefmarken nach Postleitzahl

Alle Auktionshäuser nach PLZ-Bereiche von 0 bis 9 gelistet, die Briefmarkenversteigerungen und Briefmarkenauktionen in Deutschland durchführen.

Auktionshäuser in Deutschland nach Stadt

Auktionshäuser in Deutschland nach Auktionshausnamen (Auswahl)

Gratis: Auktionstermine für Ihre Homepage

Veröffentlichen Sie Auktionstermine von briefmarken-Auktionen auf Ihrer Homepage! Wie? Binden Sie den hier generierten Code in Ihrer Homepage einfach ein.

Briefmarkenhandel und Prüfer von Briefmarken

Briefmarkenprüfer-Suche nach Gebieten

Hier können Sie sich schnell einen Überblick verschaffen:

weitere Briefmarkenhändler und Briefmarken-Auktionshäuser

Alle PLZ-Bereiche von 0 bis 9

Briefmarken-Händler nach Städten (Auswahl)

Auktionshäuser in Deutschland nach Auktionshausnamen (Auswahl)